Berlin/Potsdam Food

Spotted: Peter Pane Potsdam.*

10. September 2017

Und während sich die Berliner noch streiten, wer den besten Burger der Stadt macht, steht der Sieger in Potsdam (zumindest für mich) bombenfest: Peter Pane am Alten Markt ist mein absoluter Favorit, was den Burgergenuss angeht. Als ich im Jahr 2015 hörte, dass der Laden (damals noch als Hans im Glück) nach Potsdam kommt, machte ich Freudensprünge, denn bislang musste ich immer nach Berlin fahren, um mir die leckeren Burger zu gönnen. Seitdem verbringe ich alle paar Wochen ein paar schöne Stunden im Lokal und lass es mir meistens mit Burger, Süßkartoffelpommes und einem Durstlöscher gut gehen.

Was ich an Peter Pane so liebe, sind mehrere Dinge:

Die Auswahl ist fantastisch. Ich behaupte, dass in der neuen Karte, die seit September am Start ist, wirklich für jeden Geschmack und Ernährungsstil etwas dabei ist. Denn man kann nicht nur zwischen veganen, vegetarischen und Burgern mit Fleisch wählen, sondern sich sogar das Brötchen aussuchen. Ich empfehle übrigens den Burger mit Fleisch, Mozzarella und Rucola mit dem süßlichen Brötchen Brioche zu kombinieren. Mhmmm … beim Schreiben dieses Posts läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen.

Zusätzlich gibt es mehrere Arten von Pommes aus Kartoffel, Süßkartoffel oder Maniok und viele leckere Durstlöscher, Eistees und Cocktails. Zu guter Letzt ist auch für die Süßmäuler unter uns gesorgt: Besonders der Froyo und die Pancakes haben es mir angetan. <3

 

 

 

 

Neben der Auswahl und dem genialen Geschmack, ist für mich auch eine andere Sache immer ganz wichtig: die Atmosphäre. Und auch die stimmt im Peter Pane. Ich liebe die gemütliche, aber trotzdem hippe Einrichtung, die super Lage und die süßen Gerichtenamen in der Karte (Wie geil klingen denn bitte die Burger „Holde Maid“, „Nusskuss“ und „Liebeslied“?!).

A propos Karte: Nicht nur in der Hauptkarte, sondern auch in der jeweiligen Saisonkarte springen einem viele leckere Gerichte entgegen. Also nichts wie hin und in den Burger gebissen! 😉

*in Kooperation mit Peter Pane

Post teilen:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Follow

Bekomm' die neuesten Posts in dein Mailfach!