Personal

Pärchenbilder.

25. September 2016

Aus aktuellem Anlass stelle ich mir derzeit häufig folgende Fragen: Wie viel sollte man in den sozialen Medien über seine Beziehung preisgeben? Was ist ok und was ist ein No-Go? Ab wann fängt es an, andere Menschen zu nerven?

Ich kann Personen absolut verstehen, für die das Thema in den Social Media zu privat ist und die eine Beziehung und die wundervollen Momente zusammen lieber für sich behalten möchten als sie öffentlich zu teilen. Aber ich denke, man muss da unterscheiden: Zwischen eben diesen Menschen, denen die Angelegenheit generell zu persönlich ist und Personen, die öffentliche Fotos aus anderen Gründen vermeiden wollen. Zum Beispiel, weil sie sich in der Beziehung nicht sicher sind. Weil sie sich noch alle Türen offen halten wollen und es sich mit öffentlichen Bildern verbocken würden.

Ich gebe zu: Bis vor ein paar Monaten fand ich das ständige Geposte von bestimmten Paaren selbst nervig: das Veröffentlichen von Beiträgen von Pärchen, die übertreiben, bei denen man das Gefühl hat, sie würden einem etwas beweisen wollen. Ich meine: Warum schreibt man sich gegenseitig auf die Pinnwand, das man sich liebt anstatt es sich persönlich zu sagen oder zu schreiben?! ABER, und das ist der Grund, warum ich öffentlichen Beiträgen über die Partnerschaft (in einem bestimmten Rahmen) ganz und gar nicht abgeneigt bin: Man spürt, dass der andere stolz ist, einen an der Seite zu haben, zu einem steht und kein Problem damit hat, wenn andere das erfahren. Dadurch bekommt die Beziehung eine neue Art von Ernsthaftigkeit. Und wenn man super happy ist und vor Glück fast losspringen könnte, fällt es sowieso schwer, diese Freude nicht zu teilen und nicht nach außen zu tragen. Die ganze Welt darf quasi wissen, dass ich jemanden an meiner Seite habe und damit sehr glücklich bin.

Beweisen muss man anderen Menschen dennnoch nichts. Denn im Endeffekt geht es um die Liebe zwischen zwei Personen und die spürt man gerade in privaten Momenten der Zweisamkeit. Und trotzdem, auch ungeachtet mancher rollender Augen, werde ich auch in Zukunft nicht darauf verzichten, schöne Momente, die ich mit meinem Partner erlebe, ab und zu mit der Öffentlichkeit zu teilen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?